Kontakt
Auge

Dokumentation der zentralen Netzhaut mittels Fundusfotographie

Mit einer Spezialkamera kann man die zentrale Netzhaut z. B. bei Diabetikern, Patienten mit Bluthochdruck, bei entzündlichen Veränderungen, bei Sehnervschädigungen oder auch Tumoren fotografieren. Somit können Veränderungen später über Kontrollfotografien dargestellt werden.