Kontakt
Auge

Netzhauterkrankungen

Die Untersuchung und Behandlung von Netzhauterkrankungen spielt in unserer Praxis eine große Rolle. Veränderungen der Netzhaut können angeboren und krankheitsbedingt sein, z. B. durch Diabetes, Entzündungen oder die altersabhängigen Makuladegeneration (AMD). Es ist sehr wichtig, diese Erkrankungen genau zu diagnostizieren und frühzeitig zu behandeln, da sie zu sehr starken Einschränkungen des Sehvermögens führen können.

Wir sind technisch sehr gut ausgestattet und können Veränderungen an der Netzhaut zum Beispiel mit Hilfe der Spaltlampe und durch eine besondere Farbstoffuntersuchung, die Fluoreszenzangiographie, feststellen. Gegebenenfalls kann eine weitere Diagnose durch innovative Verfahren, zum Beispiel den Optischen Kohärenz-Tomographen (OCT), in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen in den Augendiagnostikzentren in Bielefeld und Gütersloh durchgeführt werden.

Die Messergebnisse werden in unserer Praxis gespeichert, so dass wir jederzeit den Verlauf Ihrer Erkrankung verfolgen können.

Netzhauterkrankungen werden je nach Ursache der Veränderungen medikamentös zur Hemmung der Wachstumsfaktoren oder mit Hilfe von modernen Lasern behandelt. Zur Behandlung von Netzhauterkrankungen wird in unserer Praxis der Argon-Laser eingesetzt.

Die Diagnose einer Netzhauterkrankung ist für den Patienten oft beunruhigend. Wir lassen Sie nicht alleine! Wir betreuen Sie umfassend und erklären Ihnen die Diagnose und die möglichen Therapien ausführlich. Wenn Schwierigkeiten auftreten, sind wir für Sie da.